Soziale Kontakte

Soziale Kontakte ausbauen

Der wirksamste Schutz für Herz und Seele sind liebevolle Beziehungen zu anderen Menschen. Ob Partner, Familie oder Freunde. Der Austausch mit anderen gibt uns ein gutes Gefühl. Er schützt vor dem Eindruck, mit Sorgen allein zu sein, und hilft, eine andere Perspektive auf das eigene Leben einzunehmen. Das können aufmerksame Menschen aus dem engeren Umfeld, die warnen, wenn man sich in Probleme verrennt. Sie müssen allerdings bereit sein, sich auf Gespräche einzulassen. Nicht nur die Qualität der Beziehungen ist entscheidend, auch die Zahl der positiven Kontakte wirkt schützend. Nutzen Sie also jede Gelegenheit, um neue Bekanntschaften zu machen. Das hilft der Seele und wirkt sich positiv aufs Herz aus.

Menschen, die wenig soziale Vernetzung haben, haben nach einem Herzinfarkt eine doppelt so hohe Sterblichkeit als Menschen mit einem großen sozialen Umfeld.

Zurück

Flüssigkeit und Filmtabletten zum Einnehmen. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit dem Extrakt aus Weißdorn zur Anwendung bei beginnender altersbedingter Leistungsverminderung des Herzens mit Symptomen wie Abgeschlagenheit und Müdigkeit bei Belastung. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.