Bewegung

Ausreichend Bewegung

Ein paar Kilo zu viel sind kein Drama, Übergewicht hingegen wird zum Risikofaktor für die Gesundheit im Allgemeinen, für das Herz im Besonderen.

Es ist unbestritten, ausreichende körperliche Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Es geht hierbei aber auf keinen Fall um Hochleistungssport, sondern vielmehr darum, Bewegung in den Alltag zu integrieren. Nutzen Sie zum Beispiel die Treppe statt den Aufzug, steigen Sie eine Haltestelle eher aus oder fahren Sie mit dem Fahrrad ins Büro. Wenn Sie die alltägliche Bewegung dann noch mit einigen Ausdauereinheiten kombinieren (optimal sind drei bis vier Mal pro Woche für mindestens je 30 Minuten), freut sich Ihr Herz-Kreislauf-System umso mehr.

Zweimal zehn Minuten am Tag reichen bereits

Aber auch kürzere Bewegungseinheiten können sich bereits positiv auf die Gesundheit auswirken. Wer es schafft, sich täglich zweimal zehn Minuten so zu bewegen, dass Beobachter denken, "Der hat es aber eilig!", sei auf einem gutem Weg. Er habe auf die Woche gesehen damit die Minimalempfehlung von 150 Minuten Bewegung fast erreicht.

Zurück

Flüssigkeit und Filmtabletten zum Einnehmen. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit dem Extrakt aus Weißdorn zur Anwendung bei beginnender altersbedingter Leistungsverminderung des Herzens mit Symptomen wie Abgeschlagenheit und Müdigkeit bei Belastung. Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.